BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

NEWSLETTER 32 am 30.04.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

der Inzidenzwert für Schulen und Kitas im Landkreis Lindau liegt heute bei erfreulichen 78,1.

Das Staatsministerium hat für die „Bundesnotbremse“ beschlossen, dass es für den Unterrichtsbetrieb in Bayern derzeit keine Änderungen gibt.

Jedoch gilt die bisherige Stichtagsregelung, wonach allein der Inzidenzwert vom Freitag für den Unterrichtsbetrieb in der gesamten Folgewoche maßgeblich war, nicht mehr und wird ab sofort durch eine Neuregelung ersetzt.

Die Details für die Neuregelung können Sie auf unserer Homepage nachlesen.

 

Durch die Neuregelung ergibt sich für die Grundschule Lindenberg folgende Unterrichtsform für die kommende Woche:

Unterschreitet der Landkreis Lindau den Schwellenwert von 100 am Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag, dann folgt Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen ab Dienstag, 04. Mai 2021. Am Dienstag starten alle Schüler*innen der Lerngruppe B.

Die 4. Klasse bleibt auch am Montag, 03.05.2021, im Wechselunterricht mit der Gruppe A.

 

Da die Schulleitung erst am Sonntag, 02.05.2021, die offizielle Meldung (Wert am 5. Tag) vom Landratsamt erhält, werden wir Sie am Sonntag im Laufe des Tages nochmals über ELTERNNACHRICHT informieren.

 

In den ersten Tagen wird diese Neuregelung für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft eine neue Herausforderung.

Wir versuchen als Unterstützung in der Zukunft für jeden Kalendertag über die Homepage die aktuelle Situation ganz einfach darzustellen:

Welche Klasse/Gruppe ist im Präsenzunterricht / in der Schule?

Welche Klasse/Gruppe ist im Distanzlernen / Distanzunterricht / zuhause?

 

Bitte informieren und helfen Sie auch Familien, die sich mit der aktuellen Situation aufgrund sprachlicher Barrieren schwer tun.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und gemeinsam unterschreiten wir den Schwellenwert 50 – dann dürfen alle Schüler*innen wieder in den Präsenzunterricht!

 

Es grüßt Sie mit großer Zuversicht,

Ihr Rainer Hölzel, Rektor

 


notbremse

Das Bayerische Staatminsiterium hat beschlossen, dass es durch die "Bundesnotbremse" für den Unterrichtsbetrieb in Bayern derzeit keine Änderungen gibt.

Eine Neuregelung gibt es für die Frage, ab wann welche Unterrichtsform beim Über- oder Unterschreiten des Schwellenwerts umzusetzen ist.

Details erfahren Sie hier!


 

Neues Bild (8)

Die Grundschule Lindenberg bietet im Distanzunterricht weiterhin die Möglichkeit an, über den Computer/Tablet/Smartphone via Videokonferenz über die Plattform www.visavid.de am Unterricht bzw. an Videokonferenzen teilzunehmen.

Visavid wird vom Kultusministerium für alle Schulen in Bayern ab sofort kostenlos zur Verfügung gestellt. Unsere Schule wechselt deshalb von dem kostenpflichtigen bbb zu Visavid.

Wichtige Informationen zu der neuen Videoplattform und das entsprechende Einwilligungsformular finden Sie hier!


 

Hort Lindenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

am Montag, den 03.05.2021, findet im Hort noch Notbetreuung statt.

Ab Dienstag ist wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich, wenn die Inzidenz nicht wieder über 100 steigt. Die Regelungen dafür entsprechen denen der Grundschule.

Aktuelle Informationen und Veränderungen immer unter https://awo-hort-lindenberg.de/aktuelles.html

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schröpfer,

Einrichtungsleitung

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 30. April 2021

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen