BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Selbsttests

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

Sie finden hier ein Schreiben des Ministeriums zu den COVID-19-Tests an den bayerischen Schulen.

 

Die Grundschule Lindenberg passt sein Konzept für die Schüler-Schnelltests wie folgt an:

 

7-Tage-Inzidenz über 100:

Die Selbsttests finden im Wechselunterricht (Klasse 4) für jede Gruppe täglich statt.

Schüler*innen in der Notbetreuung werden ebenfalls täglich getestet.

Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht an den Selbsttests in der Schule teilnehmen soll, darf ein negatives Testergebnis zum Unterrichtsbeginn am jeweiligen Schultag nicht älter als 24 Stunden sein.
 

7-Tage-Inzidenz unter 100:

Die Selbsttests finden im Wechselunterricht für jede Gruppe täglich statt.

Schüler*innen in der Notbetreuung haben dadurch automatisch eine gültige Testung durch die Schule.

Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht an den Selbsttests in der Schule teilnehmen soll, darf ein negatives Testergebnis zum Unterrichtsbeginn am jeweiligen Schultag nicht älter als 48 Stunden sein.

 

WICHTIG:

Der Inzidenzwert am jeweiligen Freitag, der die Grundlage für die Entscheidung bezüglich des Unterrichtsbetriebs in der Folgewoche bildet, besitzt ebenfalls Gültigkeit für die Dauer einer Woche im Hinblick auf die anzuwendende 24h- oder 48h-Regel.

 


Eine große Bitte:
Auch wenn Sie mit dem Selbsttests in der Schule nicht einverstanden sind, benötigen wir das Einwilligungsdokument mit dem entsprechend angekreuzten Kästchen zurück.

Eine entsprechende Vorlage finden Sie auf unserer Homepage unter [ELTERN] [INFORMATIONEN].

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.
 

Es grüßt Sie herzlichst,

Ihr Rainer Hölzel, Rektor

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 21. April 2021

Downloads

Download

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen