BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Willkommensgruppe für ukrainische Grundschulkinder

Liebe Gastfamilien,
liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine,

die Grundschule Lindenberg startet am Montag, 02.05.2022, mit der Willkommensgruppe.
Wir sind glücklich, dass wir eine kompetente ukrainische Lehrerin für diese Aufgabe gefunden haben.
Am Montag treffen sich Eltern und Kinder um 08:30 Uhr im Pausenhof.
Nach einer Begrüßung beginnt der Unterricht im Klassenzimmer.
Der Unterricht endet am Montag um 10:30 Uhr.
Alle Eltern erhalten nach der Begrüßung noch wichtige Informationen zum Unterrichtsbetrieb.

Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche:
Montag, 08:30-10:30
Dienstag & Mittwoch, 07:55-10:30
Donnerstag & Freitag, 07:55-11:15


Das Team der Grundschule Lindenberg freut sich auf die neuen Schülerinnen und Schüler.

Herzliche Grüße,
Ihr Rainer Hölzel, Rektor

_________________________

 

Hinweis:

In der „Willkommensgruppe“ haben die ukrainischen Kinder die Möglichkeit in der neuen Umgebung anzukommen und in Deutschkursen die deutsche Sprache kennenzulernen.  

Gerne können Gasteltern ukrainische Grundschulkinder für die „Willkommensgruppe“ bei uns anmelden.

Wir benötigen zur Anmeldung ein paar Daten: Name des Kindes, Geburtsdatum, Kontaktdaten der Gastfamilie, …

Bitte nutzen Sie das angehängte Formular und schicken es ausgefüllt an oder werfen es im Briefkasten der Schule ein.

In diesem Zusammenhang suchen wir dringend Übersetzerinnen und Übersetzer (Ukrainisch – Deutsch) sowie pädagogisches Personal / Lehrpersonal für die geplanten „Willkommensgruppen“.
Ukrainische Pädagoginnen und Pädagogen sind ebenfalls sehr willkommen.

Interesse?

Dann melden Sie sich bitte per E-Mail.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 


Hilfreiche Infos und LINKS

 

Lehr- und Lernmaterial:

 

Infos zu Registrierung:

Anstellung Willkommenskräfte:

 

Hinweise zum Umgang mit dem Krieg in der Ukraine in der Schule:

 

Das Schulsystem in der Ukraine:

 

Hinweis:

Alle genannten LINKS konnten aus zeitlichen Gründen nicht im Detail von der GS Lindenberg geprüft werden!
 


 

Aktuelle Meldungen